Montag, 21. November 2011

Weihnachtskleid Sew Along Teil 2: Die Stoffwahl


Hallo zusammen,
auch ich präsentiere gerne meine Stoffwahl zur zweiten Etappe des "Weihnachtskleid Sew Along". Lange habe ich im Internet nach einem Stoff gesucht, der annähernd dem Altrosè des Originalkleides gleicht..... ich wollte es auf keinen Fall zu pinkig.  Den Originalstoff habe ich gefunden, dieser war mir aber viel zu teuer.  Nun bin ich komplett von der Originalfarbe abgekommen und habe mich für einen, dezent schimmernden, beige-goldenen, griffigen  Baumwollsatin mit leichtem Stretchanteil entschieden. Wie toll, dass ich diesen "Stoffgral" auch noch in meiner Stoffsammlung gefunden habe. Ob er allerdings "heilig" gesprochen wird, dies lass ich noch mal offen. ;-)
Wünsche euch allen einen schönen Abend! LG!

Dienstag, 15. November 2011

Die "Suche des heiligen Stoff-Grals"

...so ihr Lieben, ich befinde mich jetzt auf der Suche des "heiligen Stoff-Grals". Dieser soll die elegante Schlichtheit des Kleides hervorheben und meine nur rudimentär vorhandenen Nähkenntnisse heldenhaft und klaglos über sich ergehen lassen.

Der Originalstoff, ein altrosèfarbener Flanell, kostet "nur" schlappe 39,90€ im bekannten burdastyle-stoffpartner-shop.........pro Meter!!!!   ....uuiiiuuuiiihhhuuuiiihh....
(...habe ich bereits erwähnt, dass ich mich noch im Anfangsstadium meiner Nähkariere befinde? Ich wiederhole es lieber noch ein paar mal. ;-))  )

Hier also der Originalstoff als Flanell:




Und hier, die um ein vielfaches preisgünstigere Variante, allerdings als normaler Baumwollstoff.
Scheint mir zu "pinkig" und zu wenig "pudrig"......Was meint ihr?

   

Ist es überhaupt eine gute Idee anstatt des empfohlenen Flanells einfach eine normale Baumwolle zu verwenden? Vielleicht finde ich auf meiner "Stoffandachtsreise" durch das Internet gar einen passenden Woll-Crepè? Wäre das eine Alternative? Der Stoffmarkt in Potsdam ist leider schon vorbei, aber wie war das doch gleich noch mit dem tollen, sagenhaften, in den Blogs oft beschriebenen Berliner Markt am Maybachufer?  DA muss ich wohl unbedingt mal hin! Gehabt euch wohl, ihr (auch) Stoffsuchenden, möge das Garn mit euch sein! ;-))  LG Booh

Montag, 14. November 2011

Weihnachtskleid Sew Along Teil 1: Schnitt

Hier noch der Nachtrag: Es ist das Modell 119 aus der burdastyle 8/2011.
Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass ich Nähanfängerin bin. ;-))


Kleid - Turtleneck-Kragen

Kleid 119 - Gr. 36 - 44 - burda Schnittmuster Download - burda style 08/2011
Elegantes Kleid mit ausgestelltem Rock, Raglan-Ärmelcjhen udn Turtleneck-Kragen mit niedlichen Fältchen am Dekolletee.

Sie brauchen:
Wollflanell, 150 cm breit: 1,70 – 1,70 – 2,05 – 2,05 – 2,05 m. Vlieseline G 785. Vlieseline Formband. 1 Nahtreißverschluss, 70 cm lang u. Spezial- Nähfuß (Reißverschlüsse in Sonderlängen
zu beziehen bei Stoffmarkt Hastedt GmbH).

Stoffempfehlung:
Kleiderstoffe aus Wolle oder Mischgewebe.

Kleid 119 - Gr. 36 - 44 - burda Schnittmuster Download - burda style 08/2011

Weihnachtskleid Sew Along Teil 1: Schnittmuster

....du meine Güte....jetzt hab ich doch glatt auf die Schnelle extra einen Blog eröffnet, nur um bei der Weihnachtskleider-Aktion mitmachen zu können. :-)
Hier ganz schnell noch mein Favorit.....ein Burda-Schnitt (muss nochmal genau recherchieren, aus welchem Magazin).... LG! Booh

 119 082011 B