Sonntag, 18. Oktober 2015

WJSAL 2015 - Erster Zwischenstand

Es läuft ganz gut mit meinem ersten Mantel... na ja ist ja eher ein Strickmäntelchen. Habe alle Teile zusammengenäht und die Nähte versäubert. Das war eine haarige Angelegenheit, denn mein Wollflauch flauschte vergnügt vor sich hin. Nach dem Nähen sah ich aus, als hätte ich mich auf einem Flokati-Teppich gewälzt.


Die Säume müssen noch "begradigt" und versäubert werden.


Hier noch die Innenansicht:


 
In der Anleitung steht, dass man das Revers mit einer Häkelnadel oder einem 4er-Nadelspiel umhäkeln/bestricken soll. Großes Fragezeichen! Das wird leider nichts mit diesem Stoff.
Aber ich denke darüber nach, an die Ärmel noch einen grauen Sweat-Bund locker anzunähen (soll aber nicht wie bei einem Sweatshirt aussehen) und/oder aus schwarzem Lederimitat ein Schrägband zu basteln und paspelartig ans Revers zu nähen (hätte ich noch auf Lager). Grosse aufgesetzte Taschen würden mir auch gefallen, sind aber im Schnittmuster nicht vorgesehen, die müsste ich mir auch noch hinbasteln.
 
...und hier gehts zu den anderen Zwischenständen des Winterjacken-SewAlongs im MeMadeMittwoch-Blog mit einem tollen Tutorial von Lucy zum Thema "Reverskragen".
 
Liebe Grüsse!
Eure Booh


Sonntag, 4. Oktober 2015

WJSAL 2015 - Schnitt- und Stoffvorstellung

Tagelang lag ich auf der Pirsch nach einem Stoff für meinen ersten selbst genähten Wintermantel. Zurzeit bin auf Besuch im Südwesten Deutschlands, dies erwies sich als Volltreffer! Ich entdeckte zufällig zwei Stoffoutlets und gab mich völlig meinem Stoffrausch hin.

Nun habe ich sage und schreibe 5 Stoffe und die Qual der Wahl:

 
 
 
Ich werde sie wohl alle der Reihe nach vernähen .......natürlich nicht während diesem SewAlong. ;-)


Für den SewAlong machte der erste Stoff das Rennen, ein schöner grauer Wollflausch mit 80% Wollanteil, wunderbar für einen kuschligen Strickmantel (BurdaStyle 106-082012).
 
106 0812 B 

Er ist ohne Verschlüsse und ohne Futter und hat dennoch Schwierigkeitsgrad 3 laut Burda. Ich bin gespannt. Den Schnitt habe ich mir schon herunter geladen und ausgedruckt. Nächste Woche bin ich wieder "a casa", dann wird geklebt und zugeschnitten und natürlich genäht.
 
Für den Fall, dass alles überraschenderweise gut klappen wird und ich mit diesem Strickmantel schnell fertig werde (...haha!), reizt es mich, noch einen "richtigen" Mantel zu nähen. Also das volle Programm mit Knopflöchern ("dio mio!"), Futter einnähen (aiuto!) und Paspeltaschen (mamma mia!)....etc. Die in diesem SewAlong angebotenen Tutorials werde ich sicher "inhalieren". ;-) (Danke nochmal dafür!!!)
 
Zufällig fiel mir hier Vorort am Kiosk auch die aktuelle "NähStyle" in die Hände. Die Zeitschrift kannte ich noch gar nicht. 
 
 
Darin ist ein Mantelschnitt enthalten, der mir auf Anhieb gefallen hat und an dem ich quasi alle "Tutorials" ausprobieren könnte. Hier würden ziemlich alle meine anderen gekauften Stoffe passen. Bin schwer am überlegen! :-)
 
  
 

Und hier geht es zu den vielfältigen und spannenden Ideen der anderen Teilnehmerinnen des WinterJackenSewAlongs 2015.


Viele Grüße!
Euro Booh