Montag, 4. April 2016

Early Autumn Cardigan ......




Ein neues Strickjäckchen ist fertig. Diesmal der "Early Autumn Cardigan", wieder von Drops Design. Gestrickt mit der "Heidi-Wolle" von Buttinette in einem sonnigen gelb... und wieder ist es ein Geschenk für meine Schwiegermutter. ;)

 

 

 







Mittwoch, 10. Februar 2016

MMM #2/16

Bin immer noch im Kuschelmodus!

Nach dem "wandelnden Flokati" und der "Pferdedecke" kommt nun ein weiteres Strickmäntelchen, diesmal präsentiere ich das Modell "Kugelfisch". ;)

Ich vernähe gerade gnadenlos alle voluminösen Stoffe, weil die soviel Platz im Regal wegnehmen. Genäht habe ich aus einem schwarz/grauen Noppen-Walk die Eggshape-Jacke, Modell Angie, aus der Zeitschrift "burda Nähkurs 2".
 
 
 
Das Nähen war eine "schnelle Nummer". Es waren nur 4 Nähte, noch den Beleg rundherum dran und fertig...alles mit der Overlock. 
 

Ein feines Übergangsjäckchen! Wegen mir kann das Wetter jetzt gerne wieder etwas milder werden. Und weil es so erfolgreich lief, habe ich sogar schon eine zweite "Angie" genäht, diese zeige ich ein andermal.
 
Ach ja, und das Ringelshirt ist auch selbst genäht. Es ist ein Raglanshirt aus einer älteren Ottobre woman.
(haha...kann sogar schon 2 Kleidungsstücke in einem Post präsentieren....es wird! ;)...)
 
Und hier geht's zu den anderen Memade's, die am MeMadeMittwoch ihre Werke präsentieren.
Viel Freude dabe!
 
LG! Booh

Sonntag, 29. November 2015

WJSAL 2015 - Finale!

Mein kuschliges Strickmäntelchen aka der "wandelnde Flokati" ...

Ich habe es quasi geschafft, trotz defekter Nähmaschine, mein Mäntelchen halbwegs fertig zu stellen. Dies ist auch der Grund, warum ich die letzten beiden Zwischenstände ausfallen ließ. Ein paar Änderungen/Ergänzungen zum Schnitt musste ich daher leider weglassen. Gerne hätte ich zum Finale dem Strickmantel noch ein paar schöne geräumige Taschen verpasst, aber nur mit einer Overlock bewaffnet, erschien mir dies als eine komplizierte Aktion (vielleicht wenn ich das Messer abmontiere?) und von Hand annähen wollte ich nicht. Damit warte ich, bis meine Nähmaschine wieder zu Hause ist. Also Taschen kommen definitiv noch dran evtl. auch noch Strickbündchen an den Ärmeln. Die Idee, eine Lederpaspel/-Umrandung ans Revers zu tackern, habe ich wieder verworfen. Dafür wollte ich meinen schönen Kunstlederstoff doch nicht anschneiden.


Die komische Falte in Achselnähe stört mich etwas, das muss ich noch mal auftrennen und sauber annähen. 
(...hier noch unversäubert an der Puppe.)

Ansonsten gefällt mir der Mantel sehr gut, habe auch schon ein paar Mal mit ihm gekuschelt, allerdings bisher nur zu Hause, weil noch nicht ganz fertig.
Als Hausmantel auf der Couch macht er sich schon mal hervorragend. Auch unsere Katze ist ganz angetan. Sie wird auch ganz kuschlig wenn ich ihn anhabe. ;)


Hier noch mal das Schnittbild:
(BurdaStyle 106-082012-DL)
106 0812 B

Und hier die Fotos von meinem Ergebnis:
















.....so und hier darf weiter gekuschelt werden, beim grandiosen Finale des WJSAL'15.

Viel Freude dabei und allen einen schönen ersten Advent!


Eure Booh

Sonntag, 18. Oktober 2015

WJSAL 2015 - Erster Zwischenstand

Es läuft ganz gut mit meinem ersten Mantel... na ja ist ja eher ein Strickmäntelchen. Habe alle Teile zusammengenäht und die Nähte versäubert. Das war eine haarige Angelegenheit, denn mein Wollflauch flauschte vergnügt vor sich hin. Nach dem Nähen sah ich aus, als hätte ich mich auf einem Flokati-Teppich gewälzt.


Die Säume müssen noch "begradigt" und versäubert werden.


Hier noch die Innenansicht:


 
In der Anleitung steht, dass man das Revers mit einer Häkelnadel oder einem 4er-Nadelspiel umhäkeln/bestricken soll. Großes Fragezeichen! Das wird leider nichts mit diesem Stoff.
Aber ich denke darüber nach, an die Ärmel noch einen grauen Sweat-Bund locker anzunähen (soll aber nicht wie bei einem Sweatshirt aussehen) und/oder aus schwarzem Lederimitat ein Schrägband zu basteln und paspelartig ans Revers zu nähen (hätte ich noch auf Lager). Grosse aufgesetzte Taschen würden mir auch gefallen, sind aber im Schnittmuster nicht vorgesehen, die müsste ich mir auch noch hinbasteln.
 
...und hier gehts zu den anderen Zwischenständen des Winterjacken-SewAlongs im MeMadeMittwoch-Blog mit einem tollen Tutorial von Lucy zum Thema "Reverskragen".
 
Liebe Grüsse!
Eure Booh


Sonntag, 4. Oktober 2015

WJSAL 2015 - Schnitt- und Stoffvorstellung

Tagelang lag ich auf der Pirsch nach einem Stoff für meinen ersten selbst genähten Wintermantel. Zurzeit bin auf Besuch im Südwesten Deutschlands, dies erwies sich als Volltreffer! Ich entdeckte zufällig zwei Stoffoutlets und gab mich völlig meinem Stoffrausch hin.

Nun habe ich sage und schreibe 5 Stoffe und die Qual der Wahl:

 
 
 
Ich werde sie wohl alle der Reihe nach vernähen .......natürlich nicht während diesem SewAlong. ;-)


Für den SewAlong machte der erste Stoff das Rennen, ein schöner grauer Wollflausch mit 80% Wollanteil, wunderbar für einen kuschligen Strickmantel (BurdaStyle 106-082012).
 
106 0812 B 

Er ist ohne Verschlüsse und ohne Futter und hat dennoch Schwierigkeitsgrad 3 laut Burda. Ich bin gespannt. Den Schnitt habe ich mir schon herunter geladen und ausgedruckt. Nächste Woche bin ich wieder "a casa", dann wird geklebt und zugeschnitten und natürlich genäht.
 
Für den Fall, dass alles überraschenderweise gut klappen wird und ich mit diesem Strickmantel schnell fertig werde (...haha!), reizt es mich, noch einen "richtigen" Mantel zu nähen. Also das volle Programm mit Knopflöchern ("dio mio!"), Futter einnähen (aiuto!) und Paspeltaschen (mamma mia!)....etc. Die in diesem SewAlong angebotenen Tutorials werde ich sicher "inhalieren". ;-) (Danke nochmal dafür!!!)
 
Zufällig fiel mir hier Vorort am Kiosk auch die aktuelle "NähStyle" in die Hände. Die Zeitschrift kannte ich noch gar nicht. 
 
 
Darin ist ein Mantelschnitt enthalten, der mir auf Anhieb gefallen hat und an dem ich quasi alle "Tutorials" ausprobieren könnte. Hier würden ziemlich alle meine anderen gekauften Stoffe passen. Bin schwer am überlegen! :-)
 
  
 

Und hier geht es zu den vielfältigen und spannenden Ideen der anderen Teilnehmerinnen des WinterJackenSewAlongs 2015.


Viele Grüße!
Euro Booh 

Sonntag, 20. September 2015

WJSAL 2015 - Inspiration

"Der Körper ist willig, aber der Geist ist schwach..."
... oder wie war das nochmal? ;-)

Ich bin auf jeden Fall gerne gewillt an einem weiteren Sew Along teilzunehmen, auch wenn ich - ausser dem FJKA'15 - bisher noch keinen SA beendet habe. Aber das Winter-Jacken-Thema finde ich so spitze, dass ich es wieder versuchen muss.

Mir ist nach etwas lässig sackig kuschligem, worin man sich verlieren und schön einmummeln kann. Dabei darf es aber nicht zu kompliziert werden sonst bin ich raus....normalerweise... ABER die Ansage, dass es auch diverse Tutorials zum Thema geben wird finde ich wirklich klasse! Das wird mir sicher helfen dran zu bleiben. (Vielleicht bin ich ja doch nicht so ein hoffnungsloser Fall?)

Nun zur Inspiration! Es soll für mich also lässig sackig kuschlig werden und nicht zu schwierig.
Hier sind meine - bis dato - Favoriten (hab ja eure Inspirationen noch nicht gesehen ;-)


BurdaStyle 106-082012-DL
Strickmantel knielang

106 0812 B106 0812 B
106 0812 B

Notiz: Schwierigkeitsgrad 3 (mittel), Strickstoffe - gerne etwas
       derber.



BurdaStyle 101-122010-DL
Mantel - ohne Futter, knielang

BM1012 Burda 20 5 4 006aBM1012 Burda 20 5 4 006a
BM1012 Burda 20 5 4 006a
Notiz: Schwierigkeitsgrad 2 (leicht - juchu!), Walkloden
       ...mir würde hierfür auch ein Ethno-/Folkloremuster-
       angehauchtes Stöffchen gefallen.








Boule-Cardigan - Longjacke

107 1113 B107 1113 B
107 1113 B
Notiz: Schwierigkeitsgrad 2 (leicht - yeah!), Strickstoffe, gerne
       auch wieder recht grob. 
       Eventuell könnte ich das noch mit einem schönen Futter
       versehen. (...schön, dass es dafür ein Tutorial geben wird!)




BurdaStyle 103-102013-DL
Bouclé-Mantel (Eggshape)

103 1013 B103 1013 B
103 1013 B

Notiz: Schwierigkeitsgrad 3 (mittel), Boucléstoffe, Druckknöpfe. 
       Hier stelle ich mir ein ganz anderes Stöffchen vor,
       irgendwas dunkles wolliges mit kleinem Muster oder einer
       Struktur, vielleicht Pünktchen oder Rauten.




BurdaStyle 106-032015-DL
     141024 Burda Streetstyle Motiv 03 0448    141024 Burda Streetstyle Motiv 03 0448
141024 Burda Streetstyle Motiv 03 0448   
 
 Notiz: Dieser Mantel ist laut Burda ein Sommermantel (..hmmm??),
       aber mit eínem entsprechenden Stoff sicher auch
       wintertauglich. Schwierigkeitsgrad ist hier allerdings
       auch 3 (mittel).
       Dieser Blauton vom Modell mit gefällt mir gut, vielleicht
       finde ich ja etwas in der Art.
 
 
 
Und jetzt bin ich gespannt auf weitere Inspirationen zum
Winterjacken-Sewalong 2015! (klick --> WJSAL15)
 
http://memademittwoch.blogspot.de/2015/09/winterjacken-sewalong-i-inspirationen.html
 
Liebe Grüße!
Eure Booh
 
 
 

Freitag, 18. September 2015

Strickmania....


Es wird fleissig weiter gestrickt im Hause Booh. Ein weiteres Jäckchen ist fertig geworden. Diesmal der "Athena-Cardigan" von DropsDesign. Dadurch, dass ich ganz andere Wolle verwendet habe als in der Vorlage, sieht mein Jäckchen komplett anders aus. Leider kommt auf dem Foto die Farbe nicht so gut rüber, denn der Verlauf geht über beige, apricot zu grau.
Den Halsausschnitt finde ich zu weit. Ich werde das Jäckchen nochmal in die Maschine stecken und die Temperatur etwas höher stellen (mutige 60°) und hoffe, es zieht sich alles ein bisschen zusammen.

 


 
...und weil es so schön war, habe ich noch ein zweites "Champagne"-Jäckchen von Drops-Design angefangen, diesmal in knallorange.
Das graue Jäckchen vom letzten Post ist schon lange fertig, aber das habe ich an meine Mutter verschenkt, weil es ihr so sehr gefallen hat. Leider habe ich vergessen vom fertigen Teil ein Foto zu machen.
Das Knallorangene soll ein Geschenk für meine Schwiegermutter werden. Sie liebt so knallige Farben. 
 
(...und wieder habe ich zwei Fehler im Muster eingebaut, schon entdeckt? ;-) )
 
 
Liebe Grüße!
Eure Booh